Brücke

Im Gegensatz zur herkömmlichen Bauweise, bei der die Brücke auf der Oberseite der Untertassensektion angelegt ist, wurde die Brücke der Wallaceklasse - wie schon bei der Agamemnon Klasse - in das Innere des Schiffes verlegt, um optimal geschützt zu sein. Bei einem Durchdringen der Schilde würde ein direkter Treffer eine an der Oberfläche gelegene Brücke als Erstes beschädigen/zerstören und unter Umständen der gesamte Kommandostab mit einem Schlag ausfallen.

Hangarsysteme

2 (je einer Steuerbord und Backbord, Hauptzugang über ein Haupttor auf jeder Seite, zusätzlich 7 Startkatapulte auf jeder Seite).
Die Startkatapulte der Wallace Klasse sind in der Lage mittels Magnetfeldbeschleunigung alle 55 Sekunden 14 Schiffe, bis zu der Größe eines Landungstransporters, auf Raumkampfgeschwindigkeit zu beschleunigen. Der Haupthangar ist in zwei Ebenen unterteilt. Beide Hangarsysteme sind mit einem Magnetschienenbahnsystem, zur Fracht und Schiffsbeförderung untereinander verbunden.